Hakan Orbasli

Facharzt für Nervenheilkunde
Geboren im Jahre 1966 in Gelsenkirchen

Ausbildung & beruflicher Werdegang

  • Studium der Humanmedizin in Hamburg abgeschlossen
  • Anschließend 18 Monate als Assistenzarzt in der Radiologie im Marienhospital Herne tätig
  • Bis 2006 neurologische und psychiatrische Weiterbildung im Evangelischen Krankenhaus in Castrop-Rauxel (Prof. Teusch / Dr. Kuhlmann), nach Abschluss zum Facharzt für Nervenheilkunde als Oberarzt in der Neurologie tätig
  • Kurze Tätigkeit in der neuroradiologischen Abteilung des Alfried-Krupp-Krankenhauses in Essen
  • Seit 2006 niedergelassener Nervenarzt in Bochum -zunächst im Zentrum, seit 2020 in Oberdahlhausen
  • Seit über 25 Jahren als Gutachter tätig


Besondere Schwerpunkte im neurologischen Fachgebiet
  • Entzündliche Erkrankungen des ZNS (z.B. Multiple Sklerose)
  • Kopfschmerzen (Migräne, Cluster-Kopfschmerzen, Kopfschmerzen vom Spannungstyp, Kopfschmerzen bei Medikamentenübergebrauch)
  • Neuro-vaskuläre Erkrankungen (Schlaganfallvorsorge und -nachbetreuung, Diagnostik von Gefäßstenosen)
  • Epilepsie
  • Hirntumore
  • Periphere Nervenerkrankungen (Polyneuropathien, Nervenengpass-Syndrome, beispielsweise Karpaltunnel-Syndrom)
  • Bewegungsstörungen (z.B. Parkinson-Erkrankung)
  • Wirbelsäulenerkrankungen & Erkrankungen des Rückenmarks
  • Neuro-muskuläre Erkrankungen
  • Bildgebende Diagnostik neurologischer Erkrankungen (MRT- und CT-Diagnostik)


Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie


Besondere Schwerpunkte im psychiatrischen Fachgebiet
  • Depressionen, bipolare Erkrankung
  • Angststörungen
  • Panikattacken, Phobien
  • Anpassungsstörungen (z.B. Reaktionen auf schwere Belastungen)
  • Burnout und Stresssyndrome, Zwangsstörungen
  • Psychosomatische Beschwerden und somatoforme Störungen
  • Traumafolgestörungen (z.B. Posttraumatische Belastungsstörung)
  • Persönlichkeitsstörungen


Hakan Orbasli